Allgemein
An der MSO wird seit dem Schuljahr 2016 eine Naturschutz-AG angeboten. Hier besteht die Möglichkeit über den Biologieunterricht hinaus in einem Bereich Erfahrung zu sammeln, der uns tagtäglich betrifft, aber im laufenden Unterricht viel zu kurz kommt. Der Rückgang der Artenvielfalt in der ausgeräumten Kulturlandschaft und dessen Folgen sind der Grund dafür, sich näher mit dem Schutz dieser bedrohten Arten auseinanderzusetzen und auch etwas dafür zu tun.

Arbeitsschwerpunkte
Angefangen bei der Betreuung der großen Präparatesammlung, über Aktionen rund um den Naturschutz und die Gestaltung und Pflege des Amphibien- und Reptilien-Biotops im Außenbereich sind auch Exkursionen in die Region zentraler Bestandteil der Naturschutz-AG. Neben der Bestimmung von Pflanzen, Tieren und anderen Lebewesen  wird auch Raum gegeben für die Einbringung eigener Projekte.

Termine
Die Naturschutz-AG findet wöchentlich im Wechsel dienstags und donnerstags in der 9./10. Stunde statt.

Aktuell
MINT EC Schulwettbewerb 2017 „MINT kreativ“ der Dr. Hans-Riegel-Stiftung
Mit dem neuen Projekt der ARA „Man schützt nur das, was man kennt“ hat sich die Modellschule Obersberg 2017 erfolgreich bei dem MINT EC -Wettbewerb „Schule schafft Zukunft“ – MINT kreativ beworben, kam in die Endauswahl und ist schließlich im November 2017 auf der Schulleitertagung in Kaiserslautern auf Bundesebene als eine von drei Gewinnerschulen ausgewählt worden. Der Gewinn ist mit einem Preisgeld von 7000 € verbunden, die zur Umsetzung des Konzeptes und zur Anschaffung der Ausstattung für die Amphibien- und Reptilienanlage genutzt werden sollen.

Auf dem Youtube-Kanal der MSO kann man sich das erfolgreiche Bewerbungsvideo anschauen!
[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=yPkkiZ8S7Wg[/embedyt]

 

 

 

 

bornemann
Jan Bornemann
E-Mail