Die Modellschule Obersberg (MSO)

Oberstufengymnasium und kaufmännische Berufsschule

Die Modellschule Obersberg bietet in ihren beiden Hauptabteilungen, dem Oberstufengymnasium und der kaufmännischen Berufsschule, eine Vielzahl unterschiedlicher Schul- und Berufsabschlüsse.

Das Oberstufengymnasium bietet weit mehr als nur die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Durch die Profiloberstufe werden z.B. fächerübergreifende Unterrichtsvorhaben optimal ermöglicht, durch die Einrichtung von Orientierungskursen können unsere Schülerinnen und Schüler ihre Leistungskurswahl vorab testen und durch die Möglichkeit zur Belegung von Abschlussprofilen können sie zusätzliche Qualifikationen erlangen. Dies sind nur einige der Besonderheiten unserer gymnasialen Oberstufe.

Die kaufmännische Berufsschule bietet im Vollzeitbereich verschiedene vollschulische Berufs- und Schulabschlüsse. Die Fachoberschule bietet die Möglichkeit, die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben. In den sogenannten Assistentenberufen (2-j. höhere Berufsfachschule) mit den Fachrichtungen Bürowirtschaft und Fremdsprachensekretariat kann innerhalb von zwei Jahren ein (vollschulischer) Berufsabschluss erworben werden. Mit dem Besuch der Berufsfachschule (zum mittleren Abschluss) kann der mittlere Bildungsabschluss erworben werden.
Die Fachschule Betriebswirtschaft bietet interessierten Berufspraktikern die Möglichkeit, sich für die Übernahme von gehobenen Funktions- und Führungsaufgaben in der Wirtschaft zu qualifizieren und ihre Aufstiegschancen zu verbessern. Für Unternehmen bietet sich die Möglichkeit, vor Ort ihre eigenen Fachkräfte weiterzuentwickeln und für weiterführende Aufgaben zu qualifizieren.

Der Teilzeitbereich der kaufmännischen Berufsschule ist dualer Partner der Ausbildungsbetriebe in der Umgebung und ermöglicht die entsprechenden Abschlüsse. Außerdem bietet er mit der Fachschule Betriebswirtschaft Berufspraktikern die Möglichkeit, sich für die Übernahme von gehobenen Funktions- und Führungsaufgaben in der Wirtschaft zu qualifizieren und ihre Aufstiegschancen zu verbessern.

Leitbild

Leitbild_MSO

Wie es dazu kam …

In der Zeit der Entstehung der MSO (1973) handelte es sich um eine Besonderheit, wenn sich berufliche und gymnasiale Schulen in der Bildungslandschaft begegneten. Um so beachtenswerter ist der Modellversuch (daher der Name der Schule) zu bewerten, der mit der Gründung der MSO begann ...

Downloads

Unterrichtszeiten

1. Stunde7.50 - 08.35 Uhr
2. Stunde8.35 - 9.20 Uhr
1. Pause20 Minuten
3. Stunde9.40 - 10.25 Uhr
4. Stunde10.25 - 11.10 Uhr
2. Pause15 Minuten
5. Stunde11.25 - 12.10 Uhr
6. Stunde12.10 - 12.55 Uhr
Mittagspause35 Minuten
7. Stunde13.30 - 14.15 Uhr
8. Stunde14.15 - 15.00 Uhr
9. Stunde15.00 - 15.45 Uhr
10. Stunde15.45 - 16.30 Uhr

Rundgang

Um die MSO herum

Wie man dem Haltestellenschild entnehmen kann, befinden sich am Obersberg nicht nur die Modellschule Obersberg, welche im Hintergrund zu erkennen ist. Wenn man von der Busschleife aus auf den Haupteingang blickt, liegen die Beruflichen Schulen am Obersberg (BSO) zur Rechten und die Gesamtschule Obersberg (GSO) zur Linken. Weitere Informationen finden Sie auf der jeweiligen Homepage.

 

modellschule-obersberg-mso-3Auch das Audimax mit integrierter Mensa weist auf den Schulcampus Obersberg hin.

 

Der Pausenhof bietet Platz zum Arbeiten, Klönen oder Entspannen. Manchmal kann man hier auch "Outdoor-Unterricht" besuchen. Dass hier auch gut gefeiert werden kann, lässt sich jedes Jahr beim "Abifrühstück" beobachten.

 

Wenn man mit dem Auto anreist, landet man meist auf dem "großen Parkplatz", welcher unterhalb der Busschleife, auf Höhe der GSO liegt. Da im Laufe eines jeden Schuljahres viele unserer Schüler volljährig werden und dann mit dem eigenen Auto zur Schule kommen, ist der Parkraum allerdings knapp. Oft findet man dann allerdings noch ein Plätzchen auf dem kleineren Parkplatz direkt unterhalb.

 

Unterhalb der Parkplätze findet man das Stadion der Obersbergschulen.

 

Und zum Abschluss ein Luftbild vom gesamten Schulkomplex Obersberg.

 

Im Gebäude

In Audimax befindet sich der Schulkiosk "Oase" samt Mensa. Hier bekommt man Snacks und Getränke, sowie warmes Mittagessen.

 

Neben den normalen Klassenräumen mit modernster Technik...

 

Rundgang Computerraum... haben wir auch einige Computerräume, die regelmäßig für den Unterricht genutzt werden.

 

Die Mediothek der MSO bietet neben Büchern auch PCs und iPads zum Recherchieren und Lernen.

 

Im "Keller" der Schule befinden sich neben dem schuleigenen Schwimmbad...

 

... zwei Sporthallen. Die Halle E ist eine Kleinfeldhalle, die auch als Veranstaltungsraum genutzt werden kann, da sie über eine Tribühne verfügt.

 

Die "Waldhessenhalle" ist ebenfalls ein Teil des Schulkomplexes.

 

rdg07_sporthalle-c_30Hier der Blick in einen Hallenteil der "Waldhessenhalle".