Astrophysik-AG

In der Astrophysik-AG beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler mit spannenden Fragen rund um Astronomie und Astrophysik, also Themen, die im „normalen“ Unterricht viel zu kurz kommen. Hier einige der Probleme, die zum Teil eng an der aktuellsten Forschung orientiert sind: 

  • Wie ist der Kosmos aufgebaut?
  • Was sind Weiße Zwerge, Rote Riesen, Blaue Überriesen, Pulsare, Quasare und Schwarze Löcher?
  • Wie entstand das Weltall, wie wird es enden und was ist der Urknall?
  • Was sind Dunkle Materie und Dunkle Energie?
  • Gibt es Leben auf außerirdischen Welten?
  • Was besagt die Einsteinsche Relativitätstheorie?
  • Wie kompliziert oder sinnvoll ist es, Menschen zu anderen Planeten zu schicken?
  • Was ist wahr an „Star Wars“ oder „Star Trek“?
  • Woher weiß man das alles?

Dabei können die Schülerinnen und Schüler vor allem selbst aktiv werden, beobachten, auswerten und forschen.

Schulfotos Filmwild (1)

Die Astrophysik-AG trifft sich ca. alle zwei Wochen nach Vereinbarung an einem Nachmittag- oder Abendtermin. Die Termine werden am Info-Monitor bekanntgegeben.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen E1 bis Q4, der kaufm. Berufsschule sowie der Abschlussklassen der Gesamtschulen. Es sind keine Voraussetzungen nötig, wichtig ist allein das Interesse und der Spaß an der Astronomie.

Lächa

Roland Lächa
E-Mail